StrudelhofstiegeStrudelhofstiege

 

Verhaltenstherapie

Die moderne multimodale Verhaltenstherapie ist eine wissenschaftlich fundierte, anerkannte und effektive Form der Psychotherapie zur Behandlung verschiedenster psychischer Störungen und Probleme. Sie gilt als Psychotherapie der 1. Wahl in der Behandlung von Zwangsstörungen und Zwangsspektrumstörungen.

 Die für jeden Patienten und jede Patientin maßgeschneiderte Therapie wird von unseren Verhaltenstherapeutinnen mit großer Einfühlsamkeit, Flexibilität, Kreativität und Sorgfalt auf Basis umfangreichen Fachwissens geplant und durchgeführt, wobei die aktive Mitarbeit des Patienten/der Patientin unerlässlich ist. 

Zwei Postulate haben die Verhaltenstherapie durch ihre Entwicklung begleitet und gelten bis heute: die Notwendigkeit einer empirischen Kontrolle theoretischer Grundannahmen und praktischer Vorgangsweisen, sowie die Betonung, dass Einsicht allein nicht genügt, um dauerhafte Veränderungen zu erreichen. Denn eine Überprüfung und Erprobung neu erworbener Fertigkeiten oder alternativer Kognitionen in der Realität ist notwendig.

 Die Definition klarer Therapieziele, ob diese nun im konkreten Verhalten oder im kognitiv-emotionalen Bereich liegen, bedingen Transparenz des therapeutischen Handelns und ermöglichen auch die Beurteilung hinsichtlich Effektivität der Therapie.

Verhaltenstherapie kennzeichnet sich durch enorme Vielschichtigkeit, Wissenschaftlichkeit und die durch zahlreiche Untersuchungen belegte Wirksamkeit aus.